Witzhaver Sportverein von 1977 e. V.

Der Witzhaver Sportverein (SV) ist einer der jüngsten allgemeinen Sportvereine im Kreis Stormarn.

Zweck

Laut Satzung dient der Verein der Pflege und Förderung der sportlichen Betätigung, der Freude am Spiel, der kulturellen Förderung und dem Gemeinschaftsbedürfnis seiner Mitglieder.

Struktur

Der Verein wird von dem durch die Mitgliederversammlung gewählten, vierköpfigen Vorstand geführt. Seine Amtszeit beträgt zwei Jahre. Weiteres Verwaltungsorgan ist der Vereinsausschuss, der sich aus dem Vorstand und jeweils dem Abteilungsleiter jeder Sportart zusammensetzt.

Die Vereinssparten Fußball und Tennis nehmen zurzeit mit Mannschaften am offiziellen Spielbetrieb teil. Des Weiteren werden Volleyball, Judo, Hockey, Damengymnastik, Kinderturnen und Zumba angeboten.

Geschichte

1976 gab es in der Gemeinde Witzhave Interesse an der Errichtung einer Damen-Gymnastikgruppe. Aus organisatorischen Gründen wurde deshalb 1977 der Witzhaver SV gegründet. Darauffolgend entstanden im gleichen Jahr noch eine Tischtennis- und eine Fußballsparte sowie ein Lauftreff, der damals bundesweit eingeführte Trimm-Trab.

Damengymnastik und Tischtennis wurden aus Platzgründen im evangelischen Gemeindehaus ausgeübt. Fußball wurde auf einer Wiese an der Möllner Landstraße gespielt. Der Platz erfüllte lediglich die minimalen Größenanforderungen. Deshalb begann 1978 der Bau eines neuen Sportplatzes an seinem jetzigen Standort.

1979 wurde in Witzhave das neu errichtete Gemeindezentrum mit Mehrzweckhalle eingeweiht, welches von den bestehenden Sparten und der neu hinzugekommenen Volleyballsparte genutzt werden konnte. Außerdem stand Vereinsmitgliedern ein privater Tennisplatz zur Verfügung. 1982 wurden neben dem Gemeindezentrum zwei Tennisplätze fertiggestellt, sodass alle angebotenen Sportarten zentral ausgeübt werden konnten. 1982 kamen noch ein zweiter Sportplatz und 1989 ein dritter Tennisplatz hinzu.

Mitgliederentwicklung

Jahr Mitgliederzahl
2018 409
2010 432
1977 (Gründungsveranstaltung) 34

Besonderheiten

Da es durch wechselnde Jahrgangsstärken im Jugendfußballbereich immer wieder unterschiedlichen Bedarf an Juniorenmannschaften gibt, werden teilweise mit umliegenden Sportvereinen Spielgemeinschaften gebildet. Zurzeit gibt es eine Zusammenarbeit mit der Fußballjugend der Sportfreunde Grande-Kuddewörde e. V. und des Sportvereins Borussia Möhnsen e. V. als Jugendsportgemeinschaft Sachsenwald.

Aus dem Jugendfußballbereich ging mit Hauke Wahl ein Spieler hervor, der als Profi unter anderem in der 2. Fußball-Bundesliga aktiv ist. Seit der Saison 2018/2019 spielt er für den Verein Holstein Kiel.

Persönlichkeiten

Hauke Wahl

14 400
Witzhaver Sportverein von 1977 e. V. store 53.5751850000 10.3418120000

Name

Witzhaver Sportverein von 1977 e. V.

GPS-Standort

53° 34' 30'' N, 10° 20' 30'' O

Rechtsform

e. V.

Sitz

Rausdorfer Weg 18, 22969 Witzhave

Gründungsdatum

04.01.1977

Vorsitz

Siegfried Sendrowski (2019)

Mitgliederanzahl

409 (2018)