Fahrbücherei im Kreis Stormarn

Die Fahrbücherei im Kreis Stormarn ist eine freiwillige Leistung des Kreises Stormarn. Rechtsgrundlage ist ein Vertrag mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein in Rendsburg.

Aufgabe/Zuständigkeit

Die Fahrbücherei Stormarn versorgt rund 40 Gemeinden im Kreisgebiet mit Literatur, die keine eigene Standortbibliothek haben. Der Bücherbus hat rund 4.500 Medien an Bord. Im Magazin befinden sich weitere 20.000. Neben Büchern auch Zeitschriften, DVDs, CDs, Hörbücher und digitale Medien aller Genres. Die Benutzung ist für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren gebührenfrei.

Struktur

In einem festen Turnus von drei Wochen werden alle rund 130 Haltestellen in den Gemeinden angefahren. Dort können sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene Bücher und andere Medien ausleihen. Es besteht auch die Möglichkeit, sie vorzubestellen. Die Fahrbücherei ist dem allgemeinen Leihverkehr angeschlossen. Unterstützt wird sie durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein in Rendsburg. Von dort werden zentrale Titelempfehlungen ausgesprochen, es erfolgt eine zentrale Buchbestellung und -bearbeitung sowie die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Erledigung von Haushalts- und Verwaltungsaufgaben.

Geschichte

Die Fahrbücherei im Kreis Stormarn nahm ihren Betrieb am 23.04.1979 auf. Sie ersetzte die bisherigen ehrenamtlich geleiteten, finanziell, sachlich und personell aber unzureichend ausgestatteten Dorfbüchereien.

Jahrzehntelang hatte die Fahrbücherei ihren Sitz in Bad Oldesloe im Gebäude Grabauer Straße 17, wo sich auch das Büchermagazin befand. Nach dem Verkauf des Gebäudes 2013 war sie vorübergehend im Oldesloer Gewerbegebiet am Rögen angesiedelt.

Seit März 2018 ist sie in einem eigenen Neubau in der Gemeinde Bargfeld-Stegen im dortigen Gewerbegebiet in der Straße Kopperschmidt 9 untergebracht. Für den Bücherbus gibt es eine überdachte Garage.

Die Baukosten von rund 400.000 Euro hat zu 65 % der Kreis Stormarn getragen, 35 % trug das Land. Der Kreis Stormarn finanziert mit jährlich 190.000 Euro (2017) den laufenden Betrieb.

Leitungen

Frank Stiller (01.11.1978-31.09.2011)
Björn Grebner (01.10.2011-2016)
Frederike Harder (seit 2016)

Besonderheiten

In den Jahren 1982 bis 2011 veranstaltete die Fahrbücherei im Bücherbus oder in den Orten zahlreiche Lesungen mit bekannten Autoren oder zu deren Werken (u.a. Günter Grass, Heinrich Böll, Günter Harte) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Von 2005-2014 bestand ein Förderverein unter der Schirmherrschaft von Günter Grass, dem Nobelpreisträger für Literatur 1999.

Für das Äußere des 2006 neu angeschafften Bücherbusses wurden zwei Kunstwerke von Günter Grass, die Kaltnadelradierung „Leseratte II“ und das Aquarell „Bücher“, auf Folien übertragen und so verwendet.

Persönlichkeiten

Günter Grass GND: 118541579

Name

Fahrbücherei im Kreis Stormarn

Sitz

23863 Bargfeld-Stegen, Kopperschmidt 9

Gründungsdatum

01.01.1979

Leitung

Katrin Spohrer (Vertretung für Frederike Harder)

Träger

Kreis Stormarn